Welches ist das bessere Baustellenradio von Bosch

Welches ist das bessere Baustellenradio von Bosch

Bosch Baustellenradios

Wer derzeit nach einem Bosch Baustellenradio sucht, wird vermutlich feststellen, dass die beiden derzeit erhältlichen Bauradios des namhaften Werkzeug-Herstellers sich sehr ähneln. Und auch auf den zweiten Blick sind die Unterschiede der beiden, in völlig verschiedenen Preisklassen angeordneten Baustelleradios, nicht für jeden sofort erkennbar.

Und doch haben diese beiden Geräte einige Unterschiede aufzuweisen. Hier ist es besonders das GML 50 von Bosch, welches noch einige weitere Feature im Gegensatz zum GML 20 aufzuweisen hat. Wir möchten hier diese Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Baustellenradios von Bosch kurz vorstellen.

Gemeinsamkeiten:

Wie man schon an der sehr ähnlichen Optik der beiden Bauradios erkennen kann, haben sie beide einen robusten rundum laufenden Aluminium Rahmen, der das eigentliche Radio, welches an Gummilagern federnd aufgehängt ist, vor Stürzen und Stößen schützen soll. Beide haben auch das vor Staub und Spritzwasser geschützte Plastikgehäuse. So vor den Widrigkeiten mancher Baustellen geschützt, begeistern beiden mit richtig gutem Sound. Bedient werden beiden Geräte über große Tasten auf einem beleuchteten Display. Auch die Anschlussmöglichkeiten für externe Audio-Quellen und die Steckdosen für das Aufladen von anderen Geräten besitzen sowohl das GML 20 als auch das GML 50 von Bosch.

Unterschiede:

Trotz vieler Gemeinsamkeiten gibt es bei diesen doch sehr ähnlichen Baustellenradios von Bosch auch Unterschiede. So besitzt das Flaggschiff Bosch GML 50 den integrierten Akkulader als zusätzliches Feature. Hier ist es möglich Akkus aus dem Bosch Sortiment direkt am Gerät zu laden. Als weitere zusätzliche Funktion besitzt das GML 50 eine Fernbedienung, mit der man komfortabel das Radio auch von weiter weg bedienen kann.

Fazit:

Beide Baustellenradios von Bosch haben das Wichtigste mit an Bord. Sie sind gut geschützt vor Witterung und äußeren Einflüssen und bringen eine Menge Features gleich serienmäßig mit. Die Unterschiede liegen dann bei zusätzlichen Ausstattungen wie dem Akkulader und der Fernbedienung. Dies sollte dann auch den jetzigen Preisunterschied zwischen 40 und 60 Euro erklären.

Hier die Links zu den Baustellenradios von Bosch:

Bosch GML 20
Bosch GML 50

Leave a Reply

comment-avatar

*